Montag, 30. März 2015

Wochenendbilder

Unser Wochenende war sehr ruhig. Wir sind noch immer verschnupft und draußen regnete und stürmte es.


Samstagsfrüh war der Liebste wieder Brötchen kaufen 

Den Tag haben wir vertrödelt und ein weiteres Haus angeschaut... Eine Doppelhaushälfte mit mehr als genug Platz und Nachbarn die ich sofort nehmen würde. So war es ein schöner Nachmittag mit lieben Menschen und den Rest werden wir sehen...



In einer Regenpause brach der Liebste mit dem Wölkchen zu einer Treckerfahrt auf und ich zum Einkauf.
Der Abend war ruhig und familiär.



Sonntag morgen. Das Wölfchen 

bereitet ganz allein
die Pain au chocolat zu

Nach dem Frühstück zieht es sich zu und beginnt zu stürmen...
Den Nachmittag verbringen wir also drinnen











Es gibt viele Geschichten rund um unsere Stadt...
Wir verkleiden uns und stellen fest das so eine Rüstung ganz schön schwer ist. 

Am Abend ist das Wölfchen sehr müde und draußen gewittert und stürmt es. Wir brauchen ziemlich lange für unser Einschlafritual.

Freitag, 27. März 2015

Dieser Moment


Nur ein Foto, zum sehen, innehalten, sich Gedanken machen...............
*Idee Soulmama





Ein schöner Nachmittag mit netten Kindern 

Montag, 23. März 2015

Wochenendbilder

Der Freitagabend war lang und spielfreudig. Der Samstag morgen begann früh, trüb und mit einem nassen Bett vom Wölfchen...



Nach dem Frühstück wurde ein Feuerwehrauto gebaut...


Das schnell zu einem Zug für viele Passagiere wurde


mit Schlafabteil


und Bordrestaurant


Nachmittags haben wir ein Haus besichtigt.
Das Haus wäre groß genug für all`unsere Bedürfnisse, aber es müsste noch viel umgestaltet werden. Wir schlafen mal drüber...
Anschließend war das Wölfchen mit dem Liebsten Radfahren während ich den Familieneinkauf getätigt habe.

Der Sonntag morgen zeigte sich von seiner schönsten Seite. Sonne, wolkenloser Himmel, allerdings auch bitter kalt.


Den Morgen verbrachte der Liebste mit unserer Wäsche und ich mit Mails und Vorstandsarbeit.


Den Nachmittag verbrachten wir mit lieben Freunden im Westfalenpark, spielten, fuhren Bimmelbahn und ließen es uns gut gehen...







Mehr Wochenendbilder findet ihr hier

Samstag, 21. März 2015

Hähnchen in Fenchel-Orangen-Sauce

In den letzten Wochenendbildern gab es bei uns Hähnchen in Fenchel-Orangen-Sauce. Ich habe es das erste Mal gekocht und wir waren begeistert.
Wir lieben ja Fenchel, aber gewöhnlich gibt es ihn immer gratiniert und so musste mal was anderes her. Ich mag es mit Euch teilen!



Zutaten

1 Hähnchenfilet pro Person
1 Knolle Fenchel
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
250 ml Sahne
Orangensaft nach Geschmack
1 Tasse Brühe
Salz
Pfeffer

Die Hähnchenbrüste salzen, pfeffern und anbraten. Bei Seite stellen. Knoblauch und Zwiebel anschwitzen, Fenchel (dünn gehobelt) dazu geben. Mit Brühe, Sahne und Orangensaft ablöschen. Hähnchenbrust in eine Auflaufform geben und mit der Sauce übergießen. Im Ofen bräunen lassen.
Mit Reis oder Bandnudeln servieren

Mittwoch, 18. März 2015

Gemüsekiste

Wir sind, immer noch, sehr zufrieden mit unserer Gemüsekiste.



Nicht auf dem Bild ist der Kilo Feldsalat. Ich liebe Feldsalat, aber die Menge ist beachtlich.Wenn ich es gesehen hätte, hätte ich die Menge bequemt im Online-Shop verringern können. Aber ich hab es überlesen...

Jetzt brauche ich Eure Hilfe: Was zaubert ihr so alles aus Feldsalat?

Einen schönen Tag wünsche ich Euch
In Liebe

Jenny

Sonntag, 15. März 2015

Wochenendbilder


Samstag, 6.48 Uhr das Wölkchen rührt. Mein Ikea-Ausflug der Woche bereitet dem Kind täglich Freude und mir leckeren Milchschaum


Der Liebste hat Brötchen geholt.
Nach dem Frühstück gehen wir mit der ganzen Familie zum Frisör...
Wölfchens Frisör war mit dem Liebsten beschäftigt und so ging`s zum Kollegen.


Falsche Wahl!!!
Das schlimmste war das er versucht hat es vor mir zu verstecken, also der Frisör :(
Nach dem Schrecken schlenderten wir über den Markt nach Haus und aßen unsere Samstagssuppe.
Heute Tomatencreme...
Danach möchte das Wölkchen schlafen und der Liebste und ich legen uns mit ihm hin. Offenbar schlafen wir sofort ein.


Erst um 17.30 Uhr werden wir wieder wach...
Das wird ein langer Abend. Wir verbringen ihn mit kochen, spielen und Geschichten erzählen.


Um halb elf schläft das Wölkchen ein...


Und ist um 6.30 Uhr wieder munter.
Ich mache uns ein kleines Frühstück während der Rest der Familie noch schläft.


Wir spielen und kuscheln und richten das Familienfrühstück her



Dann geht es raus, in den Rombergpark.





Als wir heim kamen gab es Waffeln für die ganze Familie, denn auch die großen waren da...


Während das Wölfchen und ich bauten bereitete der Liebste das erste Angelwochenende vor.



Zum Abendessen gab es Hähnchen in Fenchel-Orangen-Sauce, sehr lecker!!!


Das Wölfchen hat heute schon um 19.30 Uhr geschlafen und auf mich wartet jetzt der Tatort und ein Brot in meinem Ofen