Dienstag, 29. Dezember 2015

Mitbringsel IV


Und weil man zur Silvesterparty auch gerne herzhafte Mitbringsel hat kommt hier noch das Rezept für die           Honig-Salz-Nüsse






Zutaten

300g Paranüsse o.a. Nüsse
1 kl Tasse Zucker
1EL Alsan/Butter
2 El Honig/Agavendicksaft
1 TL Meersalz
1TL Baharat
1/2 TL Chilli (gemahlen)

Butter und Zucker karamelisieren. Honig/Agavendicksaft und Gewürze unterrühren. Nüsse zu geben und gut verrühren. Den Klumpen auf einem Backpapier ausbreiten und erkalten lassen. Mahlzeit!


Sonntag, 27. Dezember 2015

Weihnachtsbilder

Dieser Jahresendspurt war so anstrengend wie kaum ein anderer. Wir hatten 6 Wochen keine Kinderladeräume und neben der Sanierung, der Organisation der Betreuung von 35 Kindern musste ich natürlich auch noch arbeiten gehen...
So begann Weihnachten hier viel früher, entzerrter mit ganz neuen Ritualen. Statt das die Engel den Weihnachtsbaum in der Nacht zum heiligen Abend schmückten zogen das Wolfchen und ich am 4.Adventswochenende morgens im halbdunkel los und kauften einen Weihnachtsbaum. Unter der Woche legten wir Weihnachtsmusik auf, kochten Apfelpunsch und dekorierten gemeinsam unseren Baum...

Am Morgen des heiligen Abends erwachte das Wölfchen zeitig und aufgeregt...
Während der Liebste und das Wölfchen den Vormittag verspielten, noch etwas aufräumten und sich schön machten fuhr ich los um mich um die Probleme meiner Stadt zu kümmern...


Die Nazis belästigen uns auch Weihnachten weiter. Da können wir keine Rücksicht nehmen und müssen laut sein. Manche Mitbürger fühlen sich von uns belästigt. Verkehrte Welt...

Danach wurde es dann ruhig. Familienzeit. Nur wir!


Alles ist hergerichtet und wir machen einen Spaziergang in die Kirche.


Als wir wieder kamen war das Christkind schon da und das Wölfchen gleicht einem Flummi :)




Glückliche Gesichter...


Viel zu essen...


und Spielzeit bis, fast, in die Nacht...
Der nächste Morgen folgte zu früh.


Also wird etwas rumgealbert wovor das Wölfchen mit dem Papa aufsteht und ich, mit Kaffee, noch etwas bleibe :)


Der Tag besteht aus Essen... Nach dem Früh...Spätstück ging es schon zum Kaffeetrinken bei der Schwiegerfamilie
und dann in die "Bäke"



Abends gab es dann noch mehr Essen...

"Reste"
Samstag war ich wieder dran mit Aufstehen. Leider ebenfalls zu früh...
Je später das Wölfchen nämlich schlafen geht desto früher steht es auf.

Also kochen wir Kaffe,

bereiten die letzten Mitbringsel zu und spielen...


Nach dem Frühstück brauchen wir dringend Luft und Bewegung und Ruhe.




Bei schönstem Sonnenuntergang ins los zu meiner Familie.


Geschenke, Essen, Gespräche...



Spät ging es, mit schlafendem Wolfskind, nach Haus.
Und wie es die Prophezeiung so will: spät rein und früh raus :)


Schönen Tag Euch


Jenny

Freitag, 25. Dezember 2015

Ich mag Euch, verspätet, ein ruhiges und wundervolles Weihnachtsfest wünschen



Kindermund

"Papa stehst Du mit mir auf?"

"Ja, mein. Schatz"

Steht auf geht zur Toilette und legt sich wieder hin...

Wölfchen: " Mit Papa auf zu stehen war nicht so schlau!"




Dienstag, 22. Dezember 2015

Erziehergeschenk II


Natürlich gibt es auch Menschen die keine Schokolade mögen. Auch für diese gibt es natürlich eine nette Kleinigkeit...


Zuckersterne

1 Tasse weißer Zucker
gelbe Lebensmittelfarbe flüssig

Aus den Zutaten eine dicke Masse rühren und auf ein Holzbrett streichen (ca. 1cm dick). Antrocknen lassen und kleine Sterne ausstechen. Dazu eignen sich kleine Pralinenausstecher aus Metall am besten. Sterne gut durchtrocknen lassen.
Dazu einen schönen Tee legen oder selber machen...

Teebäume

Teefilter
losen Tee nach belieben

Auf den Teebeutel zeichnet ihr ein Motiv auf. Dann näht ihr es, mit einem naturbelassenen, Faden nach. Oben eine Öffnung lassen, Tee einfüllen und Öffnung schließen. Dann das Motiv, eng am Faden entlang, ausschneiden.

Montag, 21. Dezember 2015

Erziehergeschenk I


Für unsere Erzieher*innen und meine Kollegen/ Kolleginnen gibt es dieses Jahr eine Tasse und Schokospoons...



Schokospoon

200g Schokolade
50ml Sahne

Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Sahne unterrühren und die Masse auf Eiswürfelbehälter verteilen. Dann je einen Löffel hineinstecken. Ihr könnt auch Holzstäben nehmen, aber ich finde Löffel sehen einladender aus.

Karamell

1 El Butter oder Margarine
1 Tasse Zucker
etwas Sahne

Zucker und Butter schmelzen und karamellisieren. Vorsicht brennt schnell an!
Wenn der Zucker eindickt und bräunt etwas Sahne angießen und etwas einkochen lassen.
Karamell auf der, fest gewordenen, Schokomasse verteilen.
Jetzt könnt ihr das ganze mit Streuseln, Smarties o.ä. dekorieren. Einige Stunden im Kühlschrank durch kühlen lassen und dann hübsch verpacken.

Sonntag, 20. Dezember 2015

Wochenendbilder

Unser Wochenende begann direkt mit einer Weihnachtsfeier im Kinderladen.


Schön war`s... Mit Beisammensein, Gesang, Instrumenten und Puppentheater.
Auf dem Rückweg schlief mir das Wölfchen tief und zufrieden ein...

Samstags stand das Wölfchen noch im Dunkeln auf und wir machten uns, nur zu zweit, auf den Weg einen Weihnachtsbaum zu kaufen.

In der Zwischenzeit war es hell geworden und wir frühstückten im Sonnenschein...


Danach begleitete ich die Tochter zu ihrem Termin...


Vielleicht schreib ich die Tage mal was über Körperschmuck der Kinder, Schmerzen und den Umgang damit als Mutter.
Falls es jemanden interessiert...
Den Rest des Tages verbrachten wir mit einkaufen. Da wir schon mal in der Stadt waren haben wir uns im Al and Peps  die "Taschen voll gemacht". Außerdem kaufte ich ein paar Geschenke für die Kollegen...

Was daraus wurde zeige ich Euch morgen;)


Sonntags wurde natürlich auch lecker gefrühstückt. Für die Tochter gab es allerdings Smoothies statt Körnerbrötchen ;)

Danach wurde das Haus schick gemacht. Die Männer hatten viel Spaß mit dem Kärcher...


Nachdem Fenster und Böden blitzten ging es endlich raus.
Beste Freunde, Wald, Tiere, leckeres Kaffeetrinken...
So kann das Leben weiter gehen :)




Wieder daheim wurde etwas gebaut und noch mehr gegessen. Dann ging es zu Bett.



Das Wölfchen tat sich schwer mit dem einschlafen, schlief dann aber doch endlich mal vor dem Tatort...
Und nun? Kein Tatort...
Da schläft das Kind ein mal pünktlich und dann?! Ach lassen wir das ;)

Schlaft gut ihr Lieben! Und wenn ihr noch mehr Wochenenden sehen möchtet schaut bei Frau Mietau vorbei und in mein Archiv...

Ganz liebe Grüsse

Jenny

Adventskuchen

Heute bekommt ihr von mir das Rezept für einen ganz einfachen, sehr leckeren Adventskuchen



Teig

400g vegane Margarine
300g Zucker
300g Mehl
je 1 Tl Piment, Zimt, Ingwer

Margarine und Zucker schaumig rühren. Mehl und Gewürze unterheben und den Teig in eine Form geben. Bei 180°C ca. 50 Min. backen.
Mit veganer Schokolade überziehen und gold und silbernen Zuckerstreuseln verzieren.

Nicht Veganer können gerne 300g Butter und 4 Eier verwenden. Aber ich backe neuerdings vegan, da die Tochter sich zu einer veganen Lebensweise entschieden hat...

Montag, 14. Dezember 2015

Wochenendbilder

Dieses Wochenende war emotional sehr aufregend...
Es gab neue Kinderladeräume, eine kaputte Waschmaschine und einen defekten Kühlschrank, Neugeräte, Vorbereitungen für die Geflüchteten-Weihnachtsfeier...
Das hab ich Euch hier ja schon gezeigt.


Der Sonntag wurde dann viel ruhiger und gemütlicher.


Im Kalender gab es einen Wal als Kinderhandbürste,


Viel Spielzeit und leckeres Frühstück


Nachdem wir den Kuchen zur Feier gebracht hatten wünschte sich das Wölfchen einen Zoobesuch.
Wir verbrachten wieder viel Zeit im Affenhaus...




Aber auch auf dem Spielplatz

und im Streichelzoo




Zu Hause gab es Apfelpunsch und Gewürzküchen


Und während Wölfchen und der Liebste spielten, den Ofen entzündeten und Wäsche wuschen schrieb ich die letzte Notbetreuungsliste für, hoffentlich, lange Zeit.
Zum Abendessen gab es dann vegane Burger nach einem Rezept von Atilla Hillmann.


In der Nacht bekam das Wölfchen dann Ohrenschmerzen und so sind wir heute zum Kinderarzt anstatt in unsere neuen Räume... Tja manchmal kommt es anders als man denkt und so genießen wohl die anderen Kinder die Räumlichkeiten erst einmal allein.

Ich hoffe ihr hattet einen "besseren" Start in die neue Woche


Jenny