Samstag, 27. April 2013

Schülerjobs

Das kam gestern bei uns an.

Und jetzt ratet was mein Sohn für einen neuen Job hat: ja, er trägt Zeitungen aus.
Es sind 315 Stück und sie wiegen geschätzt 50 kg. Er verdient 25 ct pro Stück. Das ist bei angesetzten 2 Std.30 Min. Stunden arbeit und dem Gewicht nicht viel. Es sind knapp 8°C und es hat gerade aufgehört zu Regnen. Aber es gibt ja auch anderes Wetter. Trotzdem denke ich so eine Tätigkeit lehrt die Jugendlichen viel Arbeitsmoral, Zuverlässigkeit, Kontinuität....

Mulmig wird mir wenn ich daran denke, daß es Menschen gibt für die so eine Tätigkeit den Hauptberuf darstellt.  315x0,025=7,86. Das ist ein Stundenlohn von 3,42€. Da kann man sich so seine Gedanken machen.

Freitag, 26. April 2013

Mittwoch, 24. April 2013

Heute

Die letzten Tage waren sehr voll und anstrengend. Elternsprechtag beim grossen Bruder, Arzttermin zur Kontrolle seines Morbus Crohn und Zahnarzttermin für mich und die grosse Schwester.

Dafür war der heutige Tag wundervoll.
Nachdem wir meine Schwester und die Baby-Nichte vom Bahnhof geholt hatten gab es ein ausgiebiges Frühstück auf der Terasse. Dann einen Spaziergang zum Spielplatz auf dessen Rasen uns ein kleiner Wanderzirkus begegnete,der dort seine Zelte aufgeschlagen hat.
Ich persönlich mag keine Tiere in den Arenen, wegen artgerechter Haltung und so, aber der kleine Wolf war ganz verzückt von den klitzekleinen Pferden die dort ganz frei herum liefen und sich sogar streicheln liessen.
Zu hause gab es noch ein spontanes Grillfest zu dem dann auch der Baby-Nichten-Papa da war. Er hat dann sogar noch mit dem kleinen Wolf Fussball gespielt.
Der ist jetzt glücklich im Land der Träume, die grosse Schwester ist zur Übernachtung und der grosse Bruder zur Fussballparty gefahren und ich gehe zurück und geniesse die Ruhe und den Gesang der Vögel in meinem Garten.




Sonntag, 21. April 2013

Käsekuchen

Die grosse Schwester hat uns gestern einen Käsekuchen gebacken. Sie hat ihn nach diesem sehr einfachen Rezept gebacken.

Ich backe meine Käsekuchen immer nach diesem Rezept, auch lecker aber deutlich aufwendiger

Käsekuchen

50g Zucker
100g Butter
150g Mehl
1 Eigelb
Daraus einen Mürbeteig zubereiten, 30Min. kalt stellen und dann blindbacken.
500g Quark
150g Zucker
3 TL echten Vanillezucker
1 abgeriebene Zitronenschale
1 gehäufter EL Mehl und Speisestärke
7 Eigelb
7 Eiweiß
50g Zucker
50g zerlassene Butter
Quark, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale, Mehl, Stärke und Eigelb verrühren. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen und vorsichtig mit der flüssigen Butter unterheben.
Auf den vorgebackenen Boden geben. Bei 180°C 40 Min. backen.


Samstag, 20. April 2013

Wochenmenü und Einkauf






Der Speiseplan für die nächste Woche musste diesmal einige schnelle Varianten beinhalten, da die nächste Woche gleich drei volle Termintage beinhaltet.

Am Wochenende dagegen kochen wir auch mal gemeinsam und es darf daher auch gerne aufwändiger sein.

Heute gab es Kartoffelspalten, vegetarisches Cordon bleu und einen grossen gemischten Salat

  • Sonntag:       Zitronenhuhn mit Ofenkartoffeln und Orangen-Fenchel-Salat mit Feldsalat
  • Montag:        Spaghetti mit Sojabolognese
  • Dienstag:      Bratkartoffeln mit Sour creme und Rohkost
  • Mittwoch:       Blumenkohlcurry mit Reis
  • Donnerstag:  Gnocchis mit Gemüsesauce
  • Freitag kocht die Oma für uns

Unser Einkauf beinhaltete also Fenchel, Möhren, Zucchini, Eier, Feldsalat, Äpfel, Bananen, 1Brathähnchen, Quark, Joghurt, Milch, vegetarischen Aufstrich, Getreide....

Der Quark ist zum einen für den Himbeerfrühstücksquark und zum anderen für einen leckeren Käsekuchen, der im Ofen duftet und den uns die grosse Schwester gebacken hat. Lecker..............

Freitag, 19. April 2013

Donnerstag, 18. April 2013

Wenn ihr uns sucht....

 .......wir sind im Garten


Es grünt und blüht und keimt und wächst.
Den heutigen Tag werden wir im Garten beim topfen und pflanzen.








Mittwoch, 17. April 2013

Kaputt

Mein Computer war kaputt.
Jetzt ist er wieder repariert. Die Frage ist wie lange.
Erst jetzt bemerke ich wie mir mein Computer doch "fehlt". Schnell ein Rezept heraus suchen für´s Mittagessen, ein bisschen surfen am Abend, die Nachrichten checken.......




Montag, 15. April 2013

Heute

Heute waren wir auf unserem Biohof und ich konnte den Frühling riechen und sehen.
Eigentlich wollte ich Euch jetzt wunderschöne Bilder schenken, von Pferden die sich wälzen vor Glück wieder auf der Weide zu sein. Vom Schwein, was an der Leine über den Hof geführt wurde und auf ein Bad wartete. Von glücklichen Hühnern....

Und dann stellte ich fest, daß die Kamera zu Hause liegt.

Nach Mittagessen und Mittagschlaf haben wir uns auf´s Rad gesetzt und sind wieder hin gefahren. Es war das erste Mal seit 10 Jahren das ich wieder mit einem Kind auf dem Rad unterwegs war.
Als wir auf dem Hof ankamen waren alle Tiere wieder im Stall und es begann zu regnen. Daher gibt es die schöne Bilder nur in unseren Herzen.
Vielleicht gibt es morgen die Möglichkeit noch ein paar tolle Bilder zu zeigen.
So kann ich Euch nur das Zitat des Tages schreiben. Es stammt vom kleinen Wolf, der bei der Ankunft zu hause rief  "ab nein weiter". Also gab es noch eine kleine Radtour im Regen.


Sonntag, 14. April 2013

Wochenendschnippsel

 Den wunderschönen, sonnigen Sonntag haben wir genutzt um den Flohmarkt im Flohmarkt im Mütterzentrum zu besuchen. Und uns anschliessend mit Leckereien vom Grill zu verwöhnen.
                                              Den Bärlauch habe ich, durch Zufall, in unserem Garten entdeckt
                                                 Fetapäckchen, Zucchini, gefüllte Paprika und
                                               Fleisch vom Biometzger gab´s auch.
                                                  Dazu wurde fleissig gegärtnert.

Freitag, 12. April 2013

12.04.2013

Frühstück
auch für die Katzen
ein Schläfchen im Frühling
zum Spielen.....
gehört das Aufräumen
Pop-
corn
ist fertig
Fussball mit 
der grossen Schwester
Babyschwimmen
Fahrt nach Hause

Dieser Moment


Nur ein Foto, zum sehen, innehalten, sich Gedanken machen.....................
*Idee Soulmama



Mittwoch, 10. April 2013

Cookies

Nachdem der kleine Wolf und ich von unserem Regenspaziergang nach Hause kamen überraschte uns die grosse Schwester mit diesen leckeren Cookies.



Cookies
280g Mehl
1 TL Natron
250g weiche Butter
1 TL dunkler Zuckerrübensirup
2 Eier
Schokolade, Smarties oder andere Toppings
Mehl, Natron und Salz mischen. Ofen auf 165°C vorheizen. Butter, Zucker und Sirup aufschlagen, Eier unterrühren. Die Mehlmischung zufügen und mit einem Holzlöffel unterheben bis ein guter Teig entsteht. Die Toppings zugeben.
Dann kleine Teighäufchen auf´s Backblech geben und leicht platt drücken.
Im Ofen ca. 10-15 Min. backen und dann ca. 5 Min. abkühlen lassen.

Dienstag, 9. April 2013

Besser spät............

................als nie!


Nachdem auch bei uns der Frühling angekommen ist muss ich schnell noch Gartenvorbereitungen treffen.
Dieses Jahr habe ich Tomaten, Salat, Mangold und Zucchini gesät.
In´s Freiland kommen demnächst dann noch Möhren.


Montag, 8. April 2013

Gestern......

...................habe ich Mehl gemahlen um Bot zu backen


und musste feststellen das jemand meinen Sauerteigansatz entsorgt hat.
Jetzt steht ein neuer Ansatz bereit, der allerdings ein paar Tage auf sich warten lässt.
"Behütet" wird er dabei von diesem Hoodie, den ich nach dieser tollen Idee genäht habe.



Sonntag, 7. April 2013

Zoobesuch

Heute waren wir, bei herrlichstem Frühlingswetter, im Dortmunder Zoo.
Der Zoo ist mittel groß und liegt in einem Waldstück. Das hat den Vorteil das  Wege und Spielplätze auch im  Hochsommer im Schatten liegen. Der Zoo ist thematisch gegliedert und hat mehrere verschieden grosse Spielplätze, so das für jede Altersstufe etwas zu finden ist.
Das Gasthaus und die umliegenden Essens-stände stellen das übliche Angebot an Snacks (Pommes, Bratwurst, Eis etc.) bereit. Da aber überall Picknickecken zur Verfügung stehen kann man gut alles mitbringen und ein Eis geht ja eigentlich immer.
Heute gab es viele Tierbabys zu sehen.